Muss ich ein Cookie-Banner auf meiner Website implementieren? (zurück)
Nicht nur die Datenschutzbehörden, auch Google selbst verlangt eine Einwilligung in die Nutzung seiner Dienste (zumindest wenn dies zu Werbezwecken geschieht), wobei dies m.W. praktisch bisher nie durchgesetzt wurde.
Wenn Sie jedoch von einem Opt-In im Sinne der DSGVO ausgehen, dann dürfte der Google Analytics-Code erst dann in die Website eingebunden können, wenn Nutzer ausdrücklich auf „OK“ oder „Einverstanden“ im Cookie-Banner geklickt haben. Daher bringen die meisten der heutzutage vorzufindenden Cookie-Banner rechtlich keine Vorteile, da Google Analytics bereits aktiv ist. Die heute vorzufindenden Cookie-Hinweise sind daher bloß deutlichere Hinweise auf die Datenschutzerklärung.
Wie ein Opt-In-Cookie aussehen sollte, finden Sie in
meinem Beitrag zum Tracking erklärt.
Web Analytics