Musikbeispiele

Die folgenden Musikbeispiele sind programmiert, nicht live eingespielt (ausser: "Famoudou Konate Solo" und "Trommeln sprechen"). Sie dienen lediglich dazu etwas, das mit Worten schwer zu beschreiben ist, zu illustrieren.
Am besten einen Kopfhörer benutzen oder den Computer an eine Anlage anschliessen.
1. Kakilambe
2. Die 3 bTöne: Bom, Tu, Ta
3. Rhythmus oder Melodie? Dibon
Dibon - hier bei einem Workshop von Famoudou Konate in Polen.
bitte klicken

Melodische Zusammenarbeit

der Instrumente am Beispiel Kassa. Die Instrumente und ihre Glockenfiguren werden einzeln und übereinander vorgestellt, bis zum Schluss der "Melo/Rhythmus" vollständig ist.
Zusammenarbeit zum Hören und Sehen
bitte klicken

Virtuosität und Klang

Das folgende Stück ist ein Konzert-Mitschnitt aus den 90 er Jahren von Famoudou Konaté aus der Republik Guinea. Für mich ist er der Meister der Melodie und der Töne. Kein anderer kann so überzeugend zu Gehör bringen, was mit einer Djembe alles möglich ist.
Hier ist er auch nochmal zu Sehen
bitte klicken

Pulsation - Mikrotiming

feeling - Dialekt - verziehen. Wir sind uns nicht einmal darüber einig, wie wir es nenne sollen. Es geht darum, dass die Verteilung der Töne, die die Afrikaner bei ihren Rhythmen spielen nicht absolut gleichmässig ist, sondern irgendwie "verzogen".
1. Elementar-Pulsation 12 Pulse in 3er Gruppen "gerade" und mit Mikrotiming
2. Menjani "gerade" und mit Mikrotiming

Trommeln sprechen

Trommeln sprechen - Famoudou Konate CD Hamana Mandenkönö - Könöwule II 2.mp3
WebSeite von Famoudou Konate: www.famoudoukonate.com
Inzwischen gibt es das ganze auch als Video bei Yutube
bitte klicken
Web Analytics