Rhythmus und Trommeln für Senioren

Eine eigene Trommel-Gruppe für Senioren. Muss das denn sein?
Wer ist eigentlich schon Senior und wer noch nicht?

Es muss nicht sein, weil in meinen Trommel- Kursen für Erwachsene auch immer mal wieder ein Senior oder Seniorin dabei ist. Und ich selber bin ja auch schon in den Fünfzigern.

Dennoch.......

Wenn Menschen erst spät damit anfangen ein Instrument zu spielen, oder sich mit Rhythmus und/oder Musik zu beschäftigen, ist das in der Regel anders, als es "mit zwanzig" gewesen wäre. Es ist nicht mehr so einfach und geht nicht mehr so schnell, was nicht bedeutet, dass alle zwanzig jährigen schnell und einfach trommeln lernen.

Um zum Punkt zu kommen.

Trommeln, speziell für Senioren, richtet sich an jene Menschen, die in einer Gruppe von Gleichgesinnten einen Einstieg machen wollen ins Trommeln und die Beschäftigung mit Rhythmus. Es richtet sich an jene, die in Ruhe an die Sache herangehen wollen, ohne Leistungsdruck und Erwartungshaltung. Die neugierig darauf sind, was es da so zu entdecken gibt.

Rhythmus und Trommeln ist dazu sehr gut geeignet, weil wir sehr schnell Ergebnisse hervorzaubern können. Rhythmus entfaltet sehr schnell seine Wirkung und Trommel brauchen ersteinmal nicht soviel Technik.

TERMIN, ORT, PREISE

Bislang gab es nur vereinzelte Anfragen über die Jahre, wesshalb es leider noch nicht zu einer fortlaufenden Gruppe gereicht hat. Ich bin bereit auch mit wenigen Interessierten anzufangen. Über Preis und Ort können wir uns auch unterhalten.

Ansonsten ist mein Standort in Kreuzberg, am Platz der Luftbrücke (groove percussion Zentrum) und meine Kursgebühren betragen zu Zeit € 50 pro Monat, bei 2 Stunden pro Woche.

Bei Interesse, einfach mal nachfragen:

Fränki B. Frank
Tel: 030 695 06 316
oder email
frankibfrank@rhythmos.de
oder
das Kontaktformular benutzen